Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (inkl. ONLINESHOP) der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube)

1.    Gültigkeit

Die nachfolgenden Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten insbesondere für alle Geschäfte via Onlineshop und Klosterladen Pilgerlaube der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube), soweit nichts anderes schriftlich vereinbart worden ist. Mit der Erteilung der Bestellung anerkennt der Käufer die nachstehenden Bedingungen; abweichende Einkaufsbedingungen des Käufers gelten nur, wenn sie von Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) ausdrücklich und schriftlich angenommen worden sind. Ansonsten gelten die normalen AGB der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube).

2.    Verbindlichkeiten

Die Verkaufspreise verstehen sich in Schweizer Franken. Rabatte sowie Versand- und Verpackungskosten richten sich nach den in den Preislisten bzw. auf den Rechnungen festgehaltenen Grundsätzen. Preis-, Sortiments- und Modelländerungen bleiben vorbehalten. Reduzierte Preise infolge von Lagerräumungen oder Aktionen sind nur solange Aktionsdauer gültig oder nur solange Vorrat. Die abgebildeten Produktefotos insbesondere im Webshop können von der konkreten Ware abweichen. Sollte ein bestimmtes Produkt nicht lieferbar sein, kann die Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) dem Käufer einen qualitativ und preislich gleichwertigen Ersatz-Artikel zusenden.

3.    Mindestbestellwert

Der Mindest-Warenwert pro Bestellung beträgt CHF 5.00 (exkl. MwSt.).

4.    Versand 

Die Zustellung erfolgt grundsätzlich per B-Post, Post Pac Priority oder Swiss Express.
Versand nur innerhalb der Schweiz - kein Export! 

Versandkosten

PostPac Economy CHF 8.00
PostPac Priority: CHF 10.00
Swiss Express Mond: CHF 20.00
Abholung: Keine Versandkosten 

Abholung der Ware

Sie können die Ware auch direkt bei uns in 4115 Mariastein abholen. Wir kontaktieren Sie per Mail, sobald Ihre Ware abholbereit ist. Wir bitten Sie, Ihre Ware dann innerhalb von 10 Arbeitstagen bei uns abzuholen.

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr, 12.30 Uhr - 17.30 Uhr

Freitag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr, 12.30 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag/Sonntag durchgehend
09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Montag geschlossen

Bei Abholung entfallen die Portokosten.

5.    Zahlung 

Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorauszahlung, Rechnung oder Bar bei Abholung. Wenn nicht anderes vereinbart wird, ist die Rechnung innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto, ohne jeden Abzug zu bezahlen. Die Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) behält sich vor (z.B. bei Erstkunden) die Ware erst nach Vorauskasse zu versenden. Hält der Käufer den Zahlungstermin nicht ein, fällt er ohne zusätzliche Mahnung in Verzug, und Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) ist berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 10% zu verlangen. Zahlung durch Verrechnung ist ausgeschlossen. 

6.    Zahlung am Bank- oder Postschalter (CHF 5.- Buchungsspesen)

Sie können die Zahlung unter anderem mit dem roten, neutralen Einzahlungsschein am Post- oder Bankschalter übernehmen. Da die Post oder Bank und die Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) diese Zahlung manuell verarbeiten, dauert es bis zu einer Woche, bis die Bezahlung auf Ihrem Benutzerkonto verbucht wird. Bitte beachten Sie hierbei auch, dass wir Ihnen für den manuellen Buchungsaufwand und die Einzahlungsspesen CHF 5.- Buchungsspesen auf Ihrer Rechnung belasten resp. nachbelasten werden. Am besten addieren Sie die Spesen von CHF 5.- zum eigentlichen Rechnungsbetrag, bevor Sie uns die Summe am Postschalter überweisen.

7.    Eigentumsvorbehalt 

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube). Der Käufer ermächtigt die Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube), auf Kosten des Käufers die Eintragung des Eigentumsvorbehalts im amtlichen Register vorzunehmen und verpflichtet sich, alle diesbezüglichen Formalitäten zu erfüllen.

8.    Lieferung, Gefahrenübergang

Die von der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) genannten Lieferfristen sind unverbindlich, Teillieferungen sind zulässig. Bei Abrufaufträgen oder Teillieferungen, die auf Wunsch des Käufers erfolgen, wird jede Teillieferung extra berechnet, unabhängig vom Rechnungsbetrag. Bei verspäteter Lieferung steht dem Käufer kein Recht auf Schadenersatz, Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag zu, ohne schriftliche Zustimmung der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube). Nutzen und Gefahr gehen mit Verlassen der Ware von der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) auf den Käufer über. Allfällige Versicherungen sind Sache des Käufers und werden von der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) nur auf spezielles Ersuchen und auf Kosten des Käufers abgeschlossen. 

9.    Prüfung und Abnahme der Ware 

Der Käufer hat unverzüglich nach Erhalt der Ware zu prüfen, ob die Beschaffenheit und Menge den vertraglichen Vereinbarungen entspricht. Allfällige Mängel oder Fehllieferungen sind sofort, spätestens aber innert 5 Tagen nach Erhalt der Ware (bzw. seit Kenntnis bei versteckten Mängeln) der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) schriftlich bekanntzugeben. Bei verspäteter Meldung gelten die Lieferungen als genehmigt und es entfällt jede Gewährleistung.  

10.    Gewährleistung, Haftung für Mängel

Die Gewährleistungsfrist beträgt wo schriftlich nicht anderes vereinbart wurde 12 Monate. Sie beginnt mit dem Abgang der Lieferung ab Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube). Die Gewährleistung erlischt vorzeitig, wenn die Ware durch den Käufer oder durch Dritte unsachgemäss behandelt oder beschädigt wird. Bei eindeutigen Produktfehlern, die gemäss Ziffer 9 gemeldet wurden, erhält der Käufer gegen Rückgabe der mangelhaften Ware gleiche, mängelfreie Ware oder hat Anspruch auf kostenlose Reparatur bzw. Ersatz des mangelhaften Teiles. Bei Lieferung von Gegenständen mit Garantieschein gelten die besonderen Bestimmungen des Garantiescheins. Jede weitergehende Gewährleistung und Haftung der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube), gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, wird ausgeschlossen. Insbesondere bestehen keine Ansprüche des Käufers auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, und / oder die den Wert der beanstandeten Ware übersteigen. 

11.    Warenrücknahme/-Umtausch, Bestellstornierung

Die Rücknahme mangelhafter oder falsch gelieferter Ware setzt neben einer Meldung gemäss Ziffer 9 voraus, dass die Ware vollständig ist und in der Originalverpackung innert 10 Tagen retourniert wird. Lieferschein und Rechnungskopie sind beizulegen. Keine Warenrücknahme erfolgt bei beschädigter, gebrauchter, verschmutzter oder kontaminierter Ware oder Verpackung. Eine Rücknahme mängelfreier Waren oder eine Bestellstornierung ist nur ausnahmsweise und aufgrund individueller Vereinbarung möglich. Versandkosten für Retouren durch Falschbestellungen Seitens des Bestellers gehen zu Lasten des Bestellers.  

12.    Bedingungen des Käufers 

Anderslautende Bedingungen des Käufers sind nur gültig, wenn sie von der Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) schriftlich anerkannt wurden.  

13.    Änderungen vorbehalten 

Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) behält sich das Recht vor, Produkteänderungen, die ausschliesslich der Verbesserung des Artikels dienen, den Vertragszweck nicht gefährden und zumutbar sind, ohne Vorankündigungen durchzuführen. Modell-, Preisänderungen, irrtümliche Angaben und Druckfehler vorbehalten. Im Übrigen behält sich Hofgut AG (Klosterladen Pilgerlaube) jederzeitige Änderungen dieser Verkaufskonditionen vor. Bestellungen können mündlich oder schriftlich erfolgen. Es gelten in jedem Fall die hier aufgeführten Geschäftsbedingungen. Sämtliche Preise verstehen sich exkl. MwSt. falls nicht explizit mit Vermerk "inkl. MwSt.".

14.    Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Dieses Rechtsverhältnis untersteht materiellem schweizerischem Recht. 
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 4143 Dornach. 

(Stand: Juni 2016)